WIEDERERÖFFNUNG AM 11. Mai 2020. HIER FINDEST DU ALLE INFORMATIONEN ZUM SCHUTZ GEGEN CORONA.

Wiedereröffnung

Aktuelle Entwicklung zum Coronavirus

Wiedereröffnung 11. Mai 2020

Gemäss dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) dürfen ab 11. Mai 2020 Fitnesscenter ihren Betrieb wieder aufnehmen. Nachstehend findest du alle Informationen zu der Wiedereröffnung und den Massnahmen, die wir zum Schutz unserer Mitglieder und Mitarbeitenden getroffen haben.

Ab 11. Mai 2020 sind alle Clubs wieder geöffnet.
Alle Bereiche stehen unter Berücksichtigung der Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) zur Verfügung. Jedoch empfehlen wir, sich zu Hause umzuziehen und zu duschen.

Es gelten die normalen Öffnungszeiten, die auf der Webseite unter Clubdetails aufgeführt sind.

In den Clubs mit 24/7-Öffnungszeiten (Horgen, Jona und Wetzikon) gelten bis auf Weiteres folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
06.30 Uhr – 23.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen
09.00 Uhr – 20.00 Uhr

Die Stosszeiten sind von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr.

Wir empfehlen, das Training flexibel in den Arbeitsalltag zu integrieren und den Fitnessclub nicht nur in den frequenzstarken Zeiten über Mittag und abends zu besuchen. Damit hilfst du uns, die Regeln des Social Distancing einzuhalten.

Ja, die Personenanzahl pro Club ist begrenzt. Die max. Personenanzahl wird für jeden Club individuell anhand der Fläche berechnet. Bitte den Aushang vor Ort beachten.

Um die Kapazitätlimite einzuhalten, haben wir in allen Clubs ein Check-In-System (Tropfensystem) via Drehkreuz installiert. Die Funktionsweise ist gleich wie bei den Einkaufsläden, wo beim Eingang eine Kontrolle über die max. Personenanzahl durchgeführt wird.

Wir empfehlen, die frequenzstarke Zeiten über Mittag und abends zu vermeiden (siehe Frage 3).

Auslastung/Infrastruktur

  • Um den Mindestabstand von 2 m zwischen Trainierenden zu gewährleisten, wurden die Geräte entsprechend umplatziert. Geräte, die nicht verschoben werden konnten und den Mindestabstand unterschreiten, sind temporär gesperrt oder eingeschränkt nutzbar. Bitte berücksichtige die Hinweise vor Ort. Es stehen ausreichend Trainingsstationen zur Verfügung.
  • Es stehen zusätzliche Handdesinfektionsstationen im Eingangsbereich bereit. Die Desinfektionsstationen auf der Trainingsfläche wurden ebenfalls aufgestockt.

Reinigung

  • Jeden Tag wird eine allgemeine Reinigung der Clubs von einem externen Reinigungsunternehmen durchgeführt.
  • Die Kontaktflächen der Geräte werden permanent während der Öffnungszeiten von einem Mitarbeiter desinfiziert.

Weitere Massnahmen

  • Ab sofort können im Club Handdesinfektionsmittel gekauft werden.
  • Kartenzahlung wird bevorzugt.
  • Bis auf Weiteres werden keine Group Fitness Kurse, Probe- und Start-Up Trainings angeboten. Das Startdatum wird zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.
  • Trainiere nur mit Handtuch.
  • Desinfiziere die Geräte nach jedem Gebrauch.
  • Halte 2 m Abstand zu anderen Personen.
  • Check dich beim Drehkreuz ein und aus. Dadurch kann sichergestellt werden, dass die Kapazitätlimite nicht überschritten wird.
  • Halte dich an die Regeln des BAG. Huste und niesse in ein Taschentuch oder in die Armbeuge und wasche gründlich die Hände.
  • Bleibe als Teil der Risikogruppe oder bei Krankheitssymptome zu Hause.
  • Versuche, die Stosszeiten (12.00 Uhr – 14.00 Uhr und 17.00 Uhr – 19.30 Uhr) zu vermeiden.
  • Vorübergehend gilt keine Maskenpflicht.

Kläre ab, ob du bei dir Symptomen der COVID-19-Erkrankung feststellst.

Häuft treten folgende Krankheitssymptome auf:

  • Husten (meist trocken)
  • Halsschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • Fieber, Fiebergefühl
  • Muskelschmerzen
  • plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns

Seltene Symptome sind:

  • Kopfschmerzen
  • Magen-Darm-Symptome
  • Bindehautentzündung

Die Krankheitssymptome sind unterschiedlich stark, sie können auch leicht sein.

Wenn du eines oder mehrere der häufig vorkommenden Symptome bei dir feststellst, dann könnte eine Erkrankung am Coronavirus vorliegen.

Mitglieder mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Training teilnehmen und bleiben zu Hause. Wir empfehlen, sich gemäss den Weisungen des BAG an eine Gesundheitseinrichtung (Hausarzt/-ärztin) zu wenden und weitere Abklärungen vornehmen zu lassen sowie die Anweisungen zur «Selbst-Isolation» zu lesen. Bei einer Infizierung mit dem Coronavirus bitten wir das Mitglied, uns umgehend zu informieren.

Weitere Informationen findest du hier.

  • Personen über 65 Jahre und Personen mit bestimmten Vorerkrankungen.
  • Vorerkrankungen sind: Bluthochdruck; Chronische Atemwegserkrankungen; Diabetes; Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen; Herz-Kreislauf-Erkrankungen; Krebs
  • In der COVID-19-Verordnung 2 listet das BAG laufend auf, wer nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen als besonders gefährdet gilt.

Wenn du als Mitglied zur Gruppe der besonders gefährdeten Personen gehörst, dann weisen wir dich hiermit auf die Weisungen und Empfehlungen des BAG hin. Die lauten:

  • Bleiben Sie zuhause oder in geschützter Umgebung (z. B. im eigenen Garten).
  • Benutzen Sie keine öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Lassen Sie eine Freundin, einen Freund oder Nachbarn für Sie einkaufen. Sie finden auch Unterstützungsangebote bei verschiedenen Organisationen, über Ihre Gemeinde oder das Internet.
  • Nutzen Sie für geschäftliche und private Treffen das Telefon, Skype oder ein ähnliches Hilfsmittel.
  • Vermeiden Sie persönliche Kontakte.

Grundsätzlich liegt es in deiner Eigenverantwortung, die Weisungen und Empfehlungen des BAG zu befolgen.

Deine Mitgliedschaft wurde während der Studioschliessung pausiert. Die Dauer der Schliessung wird an das Mitgliedschaftsende angehängt.

Weitere Informationen

Informiert bleiben

Du kannst bezüglich des Coronavirus auf der offiziellen Website des BAG auf dem Laufenden bleiben.
Ist deine Frage noch nicht beantwortet? Kontaktiere uns hier.